header.self8051
Suche   ||   HOME   ||   Eigenschaften   ||   Befehlsreferenz   ||   Derivate   ||  
 Eigenschaften
    > Speicherorganisation
     SFR
     Bücher / Literatur
 Befehlsreferenz
 Derivate
 Forum
 interessante Links
 Bücher-Shop
 SiteMap
Sie sind hier: SELF8051 || Eigenschaften || Speicherorganisation

Speicherorganisation


Der 8051er verfügt über 2 getrennte Adressbereiche für den Programmspeicher und den Arbeitsspeicher. Diese teilen sich jeweils in den internen und den externen Speicherbereich:
 
> interner / externer Programmspeicher (ROM)
> interner Datenspeicher (RAM)
> externer Datenspeicher

 

 

interner / externer Programmspeicher (ROM)


Der interne Programmspeicher des 8031/8051 ist 4 kByte (8 kByte beim 8032/8052).
Der externe Programmspeicher ist bis zu 64 kByte adressierbar.

interner Programmspeicher         externer Programmspeicher
  /EA = 1     /EA = 0

FFFF H

 

 

 

 

 

1000 H

 
 

FFFF H

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0000 H

 

0FFF H

 

 

0000 H

 
 

 

Die ersten 50 Byte des internen Programmspeichers sind mit speziellen Adressen belegt.

 ...

0033 H
 

 

freier Programmspeicher
 

002B H Zeitgeber/Zähler 2 (TF2) oder externer Interrupt 2 (EXF2)  nur beim 80x2
0023 H serieller Port Interrupt  (RI oder TI)
001B H Zeitgeber/Zähler 1 Interrupt  (TF1)
0013 H externer Interrupt 1  (IE1)
000B H Zeitgeber/Zähler 0 Interrupt  (TF0)
0003 H externer Interrupt 0  (IE0)
0000 H Programmstart (nach Reset)

 

interner Datenspeicher (RAM)

Der interne RAM-Speicher ist in mehre Bereiche unterteilt:

FF H  

 

 

 

80 H

 Special-
Function-
Register
 

FF H  

 

 

 

80 H

 freier Speicher
(nur bei 80x2)
nur indirekt
adressierbar

7F H

30 H

 freier Speicher
     

2F H

20 H

 Bit-
adressierbarer
Bereich
     

1F H

00 H

 Registerbänke
0..3
     

 

Die Vorbelegung des interner RAM-Speichers:

Adresse
(hex)
Adresse
(dezimal)
   

0FF H
 ..
080 H

255
..
128

Special Function Register
(SFR)
 
07F H
 ..
030 H
 127
..
48
  Freier
RAM-Speicher
(80 Byte)
02F H 47 7F 7E 7D 7C 7B 7A 79 78 Bit-adressierbarer Bereich
02E H 46 77 76 75 74 73 72 71 70
02D H 45 6F 6E 6D 6C 6B 6A 69 68
02C H 44 67 66 65 64 63 62 61 60
02B H 43 5F 5E 5D 5C 5B 5A 59 58
02A H 42 57 56 55 54 53 52 51 50
029 H 41 4F 4E 4D 4C 4B 4A 49 48
028 H 40 47 46 45 44 43 42 41 40
027 H 39 3F 3E 3D 3C 3B 3A 39 38
026 H 38 37 36 35 34 33 32 31 30
025 H 37 2F 2E 2D 2C 2B 2A 29 28
024 H 36 27 26 25 24 23 22 21 20
023 H 35 1F 1E 1D 1C 1B 1A 19 18
022 H 34 17 16 15 14 13 12 11 10
021 H 33 0F 0E 0D 0C 0B 0A 09 08
020 H 32 07 06 05 04 03 02 01 00

01F H
 ..
018 H

31
..
24
R7
..
R0
Registerbank 3

017 H
 ..
010 H

23
..
16
R7
..
R0
Registerbank 2

00F H
 ..
008 H

15
..
8
R7
..
R0
Registerbank 1
(Stack nach Reset)

007 H
 ..
000 H

7
..
0
R7
..
R0
Registerbank 0

 

 

externer Datenspeicher


Zusätzlich zum internen Datenspeicher kann ein externer Datenspeicher mit bis zu 64 kByte angesprochen werden. Der Zugriff erfolgt mit dem Befehl MOVX mittels Adressierung über den speziellen Datenpointer DPTR.

 


Ist Ihnen etwas aufgefallen? Fehler oder Ergänzung auf dieser Seite melden



 

Seite drucken

Send a Friend

 
 zum Seitenanfang || Impressum   © Autor Dipl. Ing. Sven Pohl


Tipp: rechtssichere Patientenverfügung einfach online erstellen für nur 14,90 €

  

 

Wertschätzen Sie den Aufwand und den Inhalt mit einer kleinen Spende. Danke.

Sie bestimmen die Höhe, jeder noch so kleine Betrag hilft.

 

   
HASM - Skyscrapper 1